Schriftgrad: normal | groß | größer
Schleswig-Holstein vernetzt
 
     -   23.11.2019 Ausstellung "Die Steckenpferde"  -     
     -   24.11.2019 Ausstellung "Die Steckenpferde"  -     
01638642970

Können Sie davon leben? Ist es Ihre Berufung?

23.08.2018

Können Sie davon leben? "Ja" das ist ja schön seine Berufung zu leben.

 

Liebe Freunde, Liebe Freudinnen, Kunden und Kundinnen,

 

Diese Frage höre ich bestimmt auf jeder Ausstellung einmal.

 

Ja wir/ ich können davon leben! 2012 sind wir von Hamburg in das kleine Becklingen umgezogen. Seit 2010 schmiede ich kleine große, sehr große Silberunikate. Die wilde Seite des Silbers, Man muss immer etwas schmieden, Ideen haben, Kreativ sein, man muß anders als die anderen sein.

 

2010 hatte ich noch eine Arbeit als Industriekauffrau, seit vielen vielen Jahren.

 

Ich meldete ein Kleingewerbe nach § 19 an. Damals. Schon vier Jahre später merkte ich, das meine kleinen Kunstwerke sehr gut ankamen bei meiner Kundschaft. Verrückt kreativ.

 

Ich reduzierte meine Stundenzahl 2012 im Büro schon von 40 auf 30 Stunden und fuhr jedes Wochenende auf eine Kunstausstellung in ganz Norddeutschland. So ist das Leben.

 

Ich war mein Leben lang kreativ, machte Lehrgänge in der Schweiz in Braunwald. in Hamburg und entdeckte meine Liebe zum Silber.

 

Ich schmiedete die verrrücktesten Sachen. Unikate für Unikate halt.  Wenn man nicht sagt oder denkt, mein Auto, mein Boot, mein Haus, kann man wirklich in Ruhe und Frieden leben und sich trotzdem etwas gönnen. 2014 war es dann soweit, ich kündigte meine Anstellung nach vielen Jahren und widmete mich ganz den Ausstellungen und meiner kreativen Arbeit. Das hat verdammt viel Mut erfordert, aber ich wurde nicht enttäuscht.

 

Klar, wurde es mir als 2007 schon meine Mutter in jungen Jahren starb, Traurigkeit macht bekanntlich kreativ. Nun bin ich mittlerweile komplett selbständig und ohne die Unterstützung meines Mannes im Hintergrund, würde ich es nicht wuppen. Das soziale Umfeld ändert sich, du arbeitest an die Wochenenden, wo andere frei haben. Alles ändert sich. Selbst und Ständig. Werkstatt, Internet, Buchhaltung, Liebe zum Detail.

 

Somit haben wir nun auch  beschlossen die Öffnungszeiten unseres kleinen Ladens zu ändern, da wir auch noch jedes Wochenende auf Kunstausstellungen sind. Ein kleiner Einblick in mein Leben. Ich weiß nicht, ob sich jeder verwirklichen kann, wir haben es aus dem "Nichts" geboren. Nicht ganz. Die Kreativität war auf vielen Gebieten immer vorhanden. Kurzgeschichten, Schmuck aus anderen Legierungen.

 

Bis November war unsere Werkstatt noch in unserem  kleinen Dorf namens Becklingen. Rehe und Hirsche, Waschbären, Wildschweine, die sich täglich Küßchen geben.

 

Wir wollten kein Geschäft, aber alles ändert sich. Kundschaft die einen Anlaufpunkt haben möchten, dir vielleicht einmal über die Schulter schauen möchten. Es ergab sich einfach.

 

Jeder Mensch ist ein Unikat für sich. Macht etwas draus.

 

Eure Claudia von Wild Side of Silver

 

Foto: Unikate für Unikate